Was war 2020? Was kommt 2021?

Mit einem kurzen Update zu unseren aktuellen Projekten möchten wir uns für dieses Schuljahr verabschieden.

  • Zu aller erst: Unser Beethoven-Festival wird nicht abgesagt, sondern verschoben! Aus Mai 2020 wird Mai 2021. Unser Konzept bleibt bestehen, das Team und die Schulen stehen geschlossen hinter dem Projekt! Die Proben starten Anfang Februar, die Premiere wird der 6. Mai 2021.
  • Die 14 modernen Musikkompositionen des Stückes „Beethoven@BadHonnefTanzt“ wurden bereits jetzt auf CD veröffentlicht. Diese „Benefiz-CD“ gibt es unter Anderen im Hit Markt Bad Honnef für einen Unterstützer-Preis von 15€ zu kaufen.
  • Wir planen außerdem einen Teil des eigentlichen Festivalprogrammes noch dieses Jahr raus zu bringen, wahrscheinlich im Rahmen einer Vorweihnachtlichen Benefitz-Gala im Kurhaus Bad Honnef. Unter Anderen werden die „Boys“- sowie die „Girls“-Kompanie ihre Tanztheaterstücke zum Umgang mit der medialen Welt uraufführen, außerdem wird das Stück  „Traumreise“ unserer 3-10 Jährigen Tänzer*innen mit live Piano-Begleitung zu sehen sein. Die Kompanien werden ihr Stück in einer Kompaktprobewoche in den Herbstferien wiederaufnehmen, die Kurse der Jüngeren beginnen regulär zum Schuljahresstart.
  • Im Rahmen unseres Projektes „Junge Choreograf*innen“ werden zur Gala wohl auch die ersten eigenen Stücke unser jungen Tänzer*innen auf die Bühne gebracht werden. Unser Team aus Tänzer*innen, Bühnen-und Kostümbilder*innen, Techniker*innen und Dramaturg*innen coached die Jugendlichen bis zum eigenen Tanztheater ab September 2020, wir sind gespannt auf die jungen Themen und Umsetzungen! Die Teilnahme für Kinder und Jugendlicher an dem besonderen Projekt schreiben wir nach den Sommerferien aus.
  • Besonders froh sind wir, dass wir den Schulen ein weiteres Projekt bieten können, das sehr akut auf die Bedürfnisse der Schüler*innen eingeht und sie mit künstlerischen Mittel die erlebte Krise verarbeiten lassen. Unter dem Motto „Schule neu denken“ führen wir zwischen September und Dezember 2020 fünf Projektwochen an Honnefer Schulen durch und arbeiten dort jeweils mit bis zu 150 Kindern und Jugendlichen. Die Wochen sind bereits ausgebucht, der Tanz steht im Fokus, aber auch bildender Künstler*innen, Musiker*innen und Filmemacher*innen unterstützen uns in diesen Wochen. Weitere fünf Wochen werden wir zwischen September und Dezember 2021 durchführen, im Anschluss werden die Ergebnisse öffentlich präsentiert werden.
  • Unseren außerschulischen Kursbereich wollen wir neben der tänzerischen Früherziehung, der Kinder-Kurse und den Jugendkompanien vor allem mit der Wiedereinführung von „Eltern-Kind-Tanz“ und „Modern Dance für Erwachsene“ ergänzen.
  • Zu guter Letzt freuen wir uns über ein Tanzprojekt in Kooperation mit dem Haus Hohenhonnef, eine Wohneinrichtung für behinderte Menschen. Wie bei allen Projekten und Kursen wird sich auch hier die Machbarkeit und ggf. Anpassung an die Maßnahmen und Vorschriften nach den Ferien herausstellen.

Ich wünsche euch allen schöne Ferien!

Share:

You might also like …